Grumman F6F-3 „Hellcat“ VF-27 – 1:48

Bei diesem Kit habe ich mich an der Maschine von Lt. Richard E. Stambook, VF-27 – USS Princton im Oktober 1944 orientiert.

Die Trägerausrüstung für den Klappmechanismus der Flügel stammt von der Firma Wolfpack während Quickboost die Motorverkleidung beisteuerte. Die Verkabelung des Motors wurde mit Bleidraht realisiert.

Die Räder (von einer Hasegawa Hellcat) wurden geteilt und mit 1mm Sheet verbreitert. Der Propeller stammt ebenfalls von einer Hellcat aus dem Haus Hasegawa . Für die Antennedrähte musste eine Nylonstrumpfhose herhalten.

Das Trägerdeck stammt von der Fa. Skunkmodels und hinterlässt einen sehr guten Eindruck.

An Farben wurden Produkte von Gunze und Tamiya verwendet.

– Thomas Simmelbauer

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 1:48, Jets und Props veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.